Zur Zeit leider keine EC Kartenzahlung möglich!

Bitte kaufen Sie ihr Ticket online oder zahlen sie vor Ort in bar.

 

Demnächst

Alfons Zitterbacke - Endlich Klassenfahrt!

 

Total verpennt, schafft Alfons in letzter Sekunde den Bus zu seiner Klassenfahrt an die Ostsee. Im Gepäck: jede Menge Abenteuerlust, lustige Pranks und – Moment mal – die Klamotten seiner Mutter?! Aus Versehen hat er die Koffer vertauscht – ausgerechnet jetzt, wo er doch seiner neuen Mitschülerin Leonie beweisen wollte, was für ein cooler Typ er ist. Zum Erstaunen seiner besten Freunde Benni und Emilia hat Alfons die rettende Idee: Er stellt sich zur Wahl als Klassensprecher. Sein ewiger Rivale Nico checkt allerdings sofort, dass Alfons Leonie beeindrucken möchte und fordert ihn zu einer bescheuerten Wette heraus. Alfons‘ Schicksal als ewiger Pechvogel nimmt seinen Lauf! Dabei hat ihn sein Lehrer Flickendorf doch sowieso schon auf dem Kieker und wartet nur darauf, dass bei Alfons wieder etwas schiefgeht, um ihn nach Hause schicken zu können! Fliegende Makkaroni, aufregende Nächte am Lagerfeuer und eine gefährliche Klettertour machen die Klassenfahrt zu einer Reise, die Alfons und seine Freunde so schnell nicht vergessen werden.

 

Regie: Mark Schlichter

mit: Luis Vorbach, Leopold Ferdinand Schill, Lisa Moell

 

Voraussichtlich ab dem 7. Juli

 

Hier geht's zum Trailer

Monsieur Claude und sein grosses Fest

 

Monsieur Claude, der Meister der formvollendeten Zerknirschung, ist zurück! Keiner beherrscht die Kunst der gerümpften Nase so unterhaltsam wie er: Christian Clavier brilliert in seinem langerwarteten neuen Leinwandabenteuer in der Königsklasse interkultureller Diplomatie: dem Großfamilienfest. MONSIEUR CLAUDE UND SEIN GROSSES FEST ist genau das: ein Fest der Situationskomik, voller Esprit und Dialogwitz, eine Kinokomödie, wie sie sein muss – mitreißend, sympathisch und vor allem extrem witzig.

 

Regie: Philippe de Chauveron

mit: Christian Clavier, Ary Abittan, Frédéric Chau

 

Voraussichtlich ab dem 21. Juli

 

Hier geht's zum Trailer

Bibi & Tina: Einfach anders

 

Dieses Mal ist auf dem Martinhshof alles anders: Bibi und Tina begrüßen drei neue Feriengäste, die sich Disturber, Silence und Spooky und nennen. Silence spricht nicht, Spooky glaubt an Außerirdische und Disturber sagt Bibi den Kampf an. Sie wird Bibi das Lachen schon austreiben!

Disturbers Misstrauen treibt sie schließlich sogar in die Arme des mysteriösen V. Arscher, der einen ausgeklügelten Rachefeldzug gegen Graf Falko führt. Dabei kommt ihnen die Aufregung um einen plötzlichen Meteoritenhagel aus dem All gerade recht –  und sie versetzen ganz Falkenstein in Panik! Keiner kann sich mehr sicher sein! Aber V. Arscher hat nicht mit Bibi und Tina und ihren neuen Freunden gerechnet…

Regie: Detlev Buck
mit Katharina Hirschberg, Harriet Herbig-Matten 
Voraussichtlich ab dem 21. Juli
Hier geht's zum Trailer

 

 

Wagner im Kino: Götterdämmerung

Live aus Bayreuth
Wir zeigen die Oper „Götterdämmerung” in einer Inszenierung von Valentin Schwarz unter der musikalischen Leitung von Pietari Inkinen am ersten Aufführungstag aus dem Bayreuther Festspielhaus. Die Übertragung findet live zeitversetzt zur eigentlichen Opernaufführung in Bayreuth statt. Im exklusiven Kino-Vorprogramm erleben Sie spannende Interviews sowie außergewöhnliche Einblicke hinter die Kulissen der Bayreuther Festspiele.
Freitag, 5. August - 18.00 Uhr

Kartenpreis 28 Euro (Komfortreihe 31 Euro)

Weitere Infos unter www.wagner-im-kino.de
Hier geht's zum Ticket

ROYAL OPERA HOUSE 22/23

 

Das Royal Opera House in London ist eines der weltweit bedeutendsten Opern -und Ballethäuser. Das denkmalgeschützte Gebäude ist die Heimat der Royal Opera, des Royal Ballet und des Orchestra of the Royal Opera House. Die ROH Saison 2022/2023 wird die bisher größte Saison mit 13 weltklasse Produktionen: sieben Opern und sechs Balletstücke, darunter beliebte Klassiker wie Der Nussknacker, DornröschenLa BohèmeAida oder Madama Butterfly.

 

Die Saison startet am 27. September mit Madama Butterfly.

 

Unterhaltung für alle Sinne!

Erst um 19.00 Uhr zum Apero feine Weine und raffinierte Crostini bei GARIBALDI SOLLN (direkt gegenüber) probieren, dann um 20.00 Uhr den aktuellen Film im KINO SOLLN genießen.

Den Titel des Films entnehmen Sie eine Woche vorher unserem Kinoprogramm.

 

Kartenpreis 13 Euro

Aktuell präsentieren wir Ihnen in unserer Ausstellungsreihe Photografien von Andreas Hummel.

Folgen Sie uns auf Facebook!