ACHTUNG!

 

 

MET - DER FLIEGENDE HOLLÄNDER am 14. März 2020

 

beginnt um 18 Uhr (nicht um 19 Uhr)

 

 Aufgrund des unterschiedlichen Beginns der Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied zu diesem Zeitpunkt nur fünf Stunden, statt der üblichen sechs Stunden.

 

 Bereits erworbene Tickets (auch online) stornieren wir kostenlos an unserer Ticketkasse.

 Stornos sind nur bis zum 14. März um 20.00 Uhr möglich.

 

 Wir bedauern diese Unannehmlichkeit und bedanken uns für Ihr Verständnis.

 

Demnächst

Entdecken Sie die großartigen Titel, die Jonas Kaufmanns Karriere beflügelt haben - seine frühen Rollen im Opernhaus Zürich

 

 

 

 

CARMEN am 17. Februar

 

„Das wirklich Besondere ist seine Stimme: dieser baritonal gefärbte, leicht verschleierte Tenor, der nicht nur über enorme Kraftreserven, sondern immer wieder auch über ein ergreifend zartes, fast gehauchtes Piano verfügt  Neue Zürcher Zeitung  

 

TOSCA am 27. Februar“[Kaufmann] überzeugte mit einer wunderbaren Mittellage [und] kerniger, männlicher Stimme“ Oper Aktuel

 

 

LA CLEMENZA DI TITO am 5. März

„Jonas Kaufmann in der Titelrolle brillierte mit seinem überaus wandlungsfähigen, farbigen und wenn nötig auch strahlkräftigen Tenor“ Die Südostschweiz

 

Trailer ansehen

 

Unsere Opern- und Ballett Übertragungen

 

 

Die Metropolitan Opera live im Kino Saison 2019/20

 

Im Oktober 2019 startet die preisgekrönte Veranstaltungsreihe in eine neue Saison. Clasart Classic bringt diese Serie bereits zum vierzehnten Mal in deutsche und österreichische Kinos. Auch 2019/20 werden wieder zehn abwechslungsreiche Opern mit den berühmtesten Opernstars der Welt präsentiert.

 

 

 

 

 

THE GERSHWINS' PORGY AND BESS - The Gershwins

01.Februar 2020, 19:00 – ca. 22:30 Uhr (1 Pause)

Mit Eric Owens, Angel Blue, Golda Schultz, Latonia Moore, Denyce Graves

Dirigent: David Robertson, Inszenierung: James Robinson

Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)

 

AGRIPPINA - Georg Friedrich Händel

29. Februar 2020, 19:00 – 23:00 Uhr (1 Pause)

Mit Joyce DiDonato, Brenda Rae, Kate Lindsey, Iestyn Davies, Duncan Rock 

Dirigent: Harry Bicket, Inszenierung: Sir David McVicar

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

 

DER FLIEGENDE HOLLÄNDER - Richard Wagner

14. März 2020, 18:00 – ca. 20:40Uhr (keine Pause)

Mit Bryn Terfel, Anja Kampe, Franz-Josef Selig, Mihoko Fujimura, Sergey Skorokhodov

Dirigent: Valery Gergiev, Inszenierung: François Girard

Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

 

TOSCA - Giacomo Puccini

11. April 2020, 19:00 – ca. 22:10 Uhr (2 Pausen)

Mit Anna Netrebko, Brian Jagde, Michael Volle, Patrick Carfizzi

Dirigent: Bertrand de Billy, Inszenierung: Sir David McVicar

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

 

MARIA STUARDA - Gaetano Donizetti

09. Mai 2020, 19:00 – ca. 22:10 Uhr (1 Pause)

Mit Diana Damrau, Jamie Barton, Stephen Costello, Andrzej Filończyk, Michele Pertusi

Dirigent: Maurizio Benini, Inszenierung: Sir David McVicar

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

 

 

Weitere Informationen und Trailer unter: www.metimkino.de

 

Kartenpreis 36 Euro, Komfortreihe 39 Euro

 

Der Vorverkauf läuft!

 

(Für die neue Saison werden wir leider keine Reservierungen mehr vornehmen. In der Vergangenheit wurden zuviele Tickets nicht abgeholt.  Daher ist nur noch Sofortkauf möglich. Sie können Ihr Ticket auch online erwerben.)

LA BOHÈME (Oper)
Mittwoch, 29. Januar 2020, 20:45 Uhr
ca. 2 Stunden 35 Minuten, inclusive einer Pause
In italienischer Sprache, mit deutschen Untertiteln
Musik: Puccini / Regie: Richard Jones / Dirigent: Emmanuel Villaume / Besetzung: Sonya Yoncheva, Charles Castronovo


DIE CELLISTIN
/ DANCES AT A GATHERING (Ballett)
Dienstag, 25. Februar 2020, 20:15 Uhr
ca. 2 Stunden 30 Minuten, inklusive einer Pause (TBC)

Musik: Philip Feeney / Fryderyk Chopin, Choreografie: Cathy Marston / Jerome Robbins

 

FIDELIO (Oper)
Dienstag, 17. März 2020, 20:15 Uhr
ca. 2 Stunden 30 Minuten, inclusive einer Pause
In deutscher Sprache, mit deutschen Untertiteln
Musik: Beethoven / Regie: Tobias Kratzer / Dirigent: Antonio Pappano / Besetzung: Jonas Kaufmann, Lise Davidsen


SCHWANENSEE (Ballett)
Mittwoch, 1. April 2020, 20:15 Uhr
ca. 2 Stunden 55 Minuten, inklusive zweier Pausen
Musik: Tschaikowsky / Choreografie: Liam Scarlett nach Marius Petipa und Lew Iwanow

 

CAVALLERIA RUSTICANA / PAGLIACCI (DER BAJAZZO) (Oper)
Dienstag, 21. April 2020, 20:00 Uhr
ca. 3 Stunden 10 Minuten, inclusive einer Pause
In italienischer Sprache, mit deutschen Untertiteln
Regie: Damiano Michieletto / Dirigent: Daniel Oren / Musik: Pietro Mascagni (Cavalleria Rusticana), Ruggero Leoncavallo (Pagliacci)

 

DAS DANTE-PROJEKT (Ballett)
Donnerstag, 28 Mai 2020, 20:15 Uhr
ca. 3 Stunden (TBC)
Musik: Thomas Adès / Choreografie: Wayne McGregor / Ausstattung: Tacita Dean

 

ELEKTRA (Oper)
Donnerstag, 18. Juni 2020, 20:45 Uhr
ca. 2 Stunden, keine Pause
In deutscher Sprache, mit deutschen Untertiteln
Musik: Richard Strauss / Regie: Christof Loy / Dirigent: Antonio Pappano

 

 Weitere Informationen unter: www.rohkinotickets.de

 

 

Kartenpreis 23 Euro, Komfortreihe 26 Euro

 

Der Vorverkauf läuft!

 

(Für die neue Saison werden wir leider keine Reservierungen mehr vornehmen. In der Vergangenheit wurden zuviele Tickets nicht abgeholt. Daher ist nur noch Sofortkauf möglich. Sie können Ihr Ticket auch online erwerben.)

 

 

 

Ballett live aus Moskau

 

 

Bolschoi Ballett Saison 2019/20

 

 

 

Zum 10. Mal in Folge präsentiert das Bolschoi Ballett in der Saison 2019-20 die größten Klassiker – wieder aufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kinoerlebnis.

 

 

SCHWANENSEE
Sonntag, 23. Februar 2020 - 16.00 Uhr
2:45h (LIVE)
Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choreographie: Juri Grigorowitsch
Libretto: Juri Grigorowitsch

 

ROMEO UND JULIA
Sonntag, 29. März 2020 - 11.00 Uhr
3:05h
Musik: Sergei Prokofjew
Choreographie: Alexei Ratmansky
Libretto: Sergei Prokofjew, Sergei Radlov und Adrian Piotrovsky (nach William Shakespeare)

 

JEWELS
Sonntag, 19. April 2020 - 17.00 Uhr
2:45 h (LIVE)
Musik: Gabriel Fauré, Igor Strawinsky, Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choerography George Balanchine

 

Weitere Informationen unter: www.tanzimkino.de

 Trailer anschauen

 

Kartenpreis 23 Euro, Komfortreihe 26 Euro

 

Der Vorverkauf läuft!

 

(Für die neue Saison werden wir leider keine Reservierungen mehr vornehmen. In der Vergangenheit wurden zuviele Tickets nicht abgeholt.  Daher ist nur noch Sofortkauf möglich. Sie können Ihr Ticket auch online erwerben.)

Unterhaltung für alle Sinne!

Erst um 19.00 Uhr zum Apero feine Weine und raffinierte Crostini bei GARIBALDI SOLLN (direkt gegenüber) probieren, dann um 20.00 Uhr den aktuellen Film im KINO SOLLN genießen.

Den Titel des Films entnehmen Sie eine Woche vorher unserem Kinoprogramm.

 

Kartenpreis 13 Euro

Aktuell präsentieren wir Ihnen in unserer Ausstellungsreihe Photografien von Andreas Hummel.

Folgen Sie uns auf Facebook!