Demnächst im Kino Solln

 

Das Leben ist ein Fest

 

Seit Jahrzehnten richtet Max luxuriöse Hochzeiten aus – routiniert und professionell. Doch sein aktuelles Projekt, eine Traumhochzeit in einem herrschaftlichen Landschloss vor den Toren von Paris, droht zum Fiasko zu werden. Als der Abend zunehmend aus dem Ruder läuft, beschließt Max entnervt, seinen Job an den Nagel zu hängen und seine Firma zu verkaufen. Oder kann sich völliges Chaos doch noch zum Guten wenden und nicht nur die Feier gerettet werden? Komödie.

 

Ein Film von Olivier Nakache, Eric Toledano

mit Jean-Pierre Bacri, Gilles Lellouche, Eye Haidara, Jean-Paul Rouve

 

Voraussichtlich ab dem 1. Februar

Arthur & Claire

 

Für Arthur ist es ein besonders bitterer Scherz des Lebens: Der Sportlehrer und Nichtraucher ist ausgerechnet an Lungenkrebs erkrankt. Zynisch und desillusioniert zieht sich der 50-Jährige zurück. Er reist nach Amsterdam, um in einer Sterbeklinik sein Leben zu beenden. Doch sein letzter Abend wird plötzlich unterbrochen.

In Arthurs Nachbarzimmer hat die 30-jährige Claire beschlossen, ihr Leben zu beenden. Zuerst kommt Arthur nur herüber, weil ihn die laute Musik stört. Doch als die beiden Selbstmordkandidaten aufeinandertreffen, verbringen sie eine letzte Nacht in Amsterdam. Welchen Sinn macht das Leben, wenn es kein Glück darin gibt? Am nächsten Morgen heißt es für Arthur, Abschied zu nehmen — oder doch nicht?

 

Ein Film von Miguel Alexandre

mit Josef Hader, Hannah Hoekstra, u.a.

 

Voraussichtlich ab dem 8. März

ZWÖLF BLOCKBUSTER-TITEL, EINE KINOSAISON
LIVE AUS DEM ROYAL OPERA HOUSE 2017/18

 

Mit zwölf Titeln wird die Royal Opera House Live-Kinosaison 2017/18 das Publikumbegeistern. Die neue Saison umfasst einige der beliebtesten Produktionen der Royal Opera und des Royal Ballet’s aus dem klassischen Repertoire, viele der besten Ballett- und Opernstars der Welt und vier brandneue Produktionen. Mehr als 130 Kinos in Deutschland und Österreich werden die Übertragungen live aus dem Covent Garden in London zeigen.

 

Die Royal Opera House Live-Kinosaison 2017/18 besteht aus folgenden Produktionen:


The Royal Opera
DIE ZAUBERFLÖTE - Mozart
LIVE: Mittwoch, 20. September 2017 [20.15 Uhr]


The Royal Opera
LA BOHÈME – Puccini (Neue Produktion)
LIVE: Dienstag, 3. Oktober 2017 [20.15 Uhr]


The Royal Ballet
ALICE IM WUNDERLAND – Christopher Wheeldon
LIVE: Montag, 23. Oktober 2017 [20.15 Uhr]


The Royal Ballet
DER NUSSKNACKER – Peter Wright
LIVE: Dienstag, 5. Dezember 2017 [20.15 Uhr]


The Royal Opera
RIGOLETTO - Verdi
LIVE: Dienstag, 16. Januar 2018 [20.15 Uhr]


The Royal Opera
TOSCA - Puccini
LIVE: Mittwoch, 7. Februar 2018 [20.15 Uhr]


The Royal Ballet
DAS WINTERMÄRCHEN – Christopher Wheeldon
LIVE: Mittwoch, 28. Februar 2018 [20.15 Uhr]


The Royal Opera
CARMEN – Bizet
LIVE: Dienstag, 6. März 2018 [19.45 Uhr]


The Royal Ballet
BERNSTEIN CELEBRATION
NEW McGREGOR / NEW WHEELDON / THE AGE OF ANXIETY
LIVE: Dienstag, 27. März 2018 [20.15 Uhr]


The Royal Opera
MACBETH - Verdi
LIVE: Mittwoch, 4. April 2018 [20.15 Uhr]


The Royal Ballet
MACMILLAN: A NATIONAL CELEBRATION
MANON – Kenneth MacMillan
LIVE: Donnerstag, 3. Mai 2018 [20.15 Uhr]


The Royal Ballet
SCHWANENSEE – Liam Scarlett nach Petipa und Ivanov (Neue Produktion)
LIVE: Dienstag, 12. Juni 2018 [20.15 Uhr]

 

Weitere Informationen unter: roh.org.uk/cinema

Hier gehts zum Trailer: https://youtu.be/_6KG3GDB7-8

 

 

Kartenpreis 23 Euro, Komfortreihe 26 Euro

 

Der Vorverkauf läuft!

Bitte fragen Sie an unserer Kartenkasse.

Die Bolschoi Saison 2017/2018 im Kino


Bereits das achte Jahr in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück.

Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy (Le Corsaire, Romeo und Julia und Flames of Paris) interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers Die Kameliendame und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett Der Widerspenstigen Zähmung auf der großen Leinwand gezeigt.

Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: Giselle, Der Nussknacker und Coppélia.

 

Die Saison 2017/18 des Bolschois wird in über 1000 Kinos auf der ganzen Welt live oder fast live übertragen.

 

Die Ballette

 

LE CORSAIRE Adam – Ratmansky
Sonntag 22 Oktober 2017 - 17.00 Uhr
(LIVE)

 

DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG Shostakovich – Maillot
Sonntag 26 November 2017 - 16.00 Uhr

 

DER NUSSKNACKER Tchaikovsky – Grigorovich
Sonntag 17 Dezember 2017 - 16.00 Uhr

 

ROMEO UND JULIA Prokofiev – Ratmansky
Sonntag 21 Januar 2018 - 16.00 Uhr
(LIVE) NEUE PRODUKTION

 

DIE KAMELIENDAME Chopin – Neumeier
Sonntag 04 Februar 2018 - 16.00 Uhr

 

THE FLAMES OF PARIS Asafiev – Ratmansky
Sonntag 04 März 2018 - 16.00 Uhr
(LIVE)

 

GISELLE Adam – Grigorovich
Sonntag 08 April 2018 - 17.00 Uhr

 

COPPÉLIA Delibes – Vikharev
Sonntag 10 Juni 2018 - 17.00 Uhr
(LIVE)

 

 

Weitere Informationen unter: www.tanzimkino.de

 

 

Kartenpreis 23 Euro, Komfortreihe 26 Euro

 

Der Vorverkauf läuft!

Bitte fragen Sie an unserer Kartenkasse.

 in unserer Veranstaltungsreihe originalsprachiger Filme mit deutschem Untertitel zeigen wir als nächstes:

 

Eddie the Eagle - Alles ist möglich

 

Den Namen „Eddie The Eagle“ muss sich Michael Edwards erst noch verdienen. Zwar kann sich der Skispringer in seiner Heimat England als einer der Besten seiner Disziplin für Olympia qualifizieren, aber mit anderen internationalen Größen hat sich Edwards bisher noch nicht gemessen. Als er 1988 als erster Brite überhaupt zu den Olympischen Wintersport-Spiele im kanadischen Calgary fahren darf, geht für Edwards ein Traum in Erfüllung. Basierend auf einer wahren Geschichte erzählt der Film von einem Sportler, der unverhofft zur Skisprung-Legende wurde und die Herzen tausender Fans eroberte. Biopic.

 

Ein Film von Dexter Fletcher

mit Taron Egerton, Hugh Jackman, Iris Berben, Christopher Walken, Marc Benjamin, u.a.

 

Am 14. März 2018 um 20.00 Uhr

 

Wir zeigen den Film im englischen Original mit deutschen Untertiteln

In Zusammenarbeit mit der VHS Pullach

Die Frau im Mond - Erinnerung an die Liebe

 

Frankreich, Anfang der vierziger Jahre. Die Bauerntochter Gabrielle ist von der Sehnsucht erfüllt, die große Liebe zu erfahren. Doch mit ihren glühenden Liebesbriefen vertreibt die Leidenschaftliche jeden Verehrer. Große Gefühle für den verheirateten Dorflehrer sind ebenfalls nicht zielführend. Erst nach vielen Jahren in einer unglücklichen Vernunftehe scheint Gabrielle ein spätes Glück zu winken. Drama nach dem Roman "Die Frau im Mond" von Milena Agus.

 

Ein Film von Nicole Garcia

mit Marion Cotillard, Louis Garrel, Alex Brendemühl, u.a.

 

Am 25. April 2018 um 20.00 Uhr

 

Wir zeigen den Film im französischen Original mit deutschen Untertiteln

In Zusammenarbeit mit der VHS Pullach

 

 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!